Die Familie Elmiger

Hier interessiert uns ein Blick auf die Fa­milie Elmiger, welche in Reiden und im Schützenbund tiefe Spuren hinterlassen hat. Aus dem luzernerischen Michelsamt gebür­tig, erscheint erstmals 1621 ein Alexander Elmiger in Reiden. In der siebten Genera­tion finden wir aus einer Familie von 5 Söh­nen und 3 Töchtern. Wilhelm Elmiger, geb. 1855, gelernter Gerber, später Teilhaber mit Bruder Gustav an der Gerberei und Lederhandlung Gebrüder Elmiger, als Nachfolger seines Vaters und seines Bruders Johann, Gemeindeammann und Gemeindepräsident, Grossrat, Gründer des Schützenbundes, Di­rektor der Theatergesellschaft, nach Aufgabe des Gewerbebetriebes als Geschäftsagent faktischer Gründer der Volksbank Reiden und erster Verwalter.

Gerberei um 1900

Volksbankgebäude an der Bahnhofstrasse

 

Familienbild mit Hund Buger: Wilhelm Elmiger mit Sohn Max und der Schwiegertochter Brigtte und Enkelin Ruth.